Nachregistrierung

Verlängerung der QUETHEB Registrierung: Wie funktioniert das Prozedere?

Die QUETHEB Registrierung wird Ihnen für einen Zeitraum von 3 Jahren ausgestellt.
Nach Ablauf dieses Zeitraums muss die Registrierung verlängert werden („Nachregistrierung“), um wieder Gültigkeit zu erlangen.

Hierfür nutzen Sie das QUETHEB Portal.

In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie sich rechtzeitig um die Verlängerung der Registrierung bemühen, um Ablauffristen zu vermeiden.
Eine Erinnerung über das QUETHEB Portal erfolgt 6 Monate, 3 Monate und 4 Wochen vor Ablauf der Registrierung.

SPÄTESTENS 10 Tage vor Ablauf der Registrierung müssen die Fortbildungsnachweise im Portal hochgeladen sein!

Prozedere

Die Erfassung der Fortbildungsnachweise erfolgt kontinuierlich über das QUETHEB Portal. Hierfür nutzen Sie die Funktionen, die Ihnen im Reiter „Veranstaltungen“ zur Verfügung ge-stellt werden.
Wenn die für die Nachregistrierung erforderlichen Punkte bis zum Stichtag erreicht wurden, verlängert sich die Registrierung um 3 Jahre.
Die aktuelle Registrierungsurkunde wird anschließend im Portal bereitgestellt und kann herun-tergeladen werden.

 

Kosten für die Verlängerung der Registrierung (Nachregistrierung)

Bearbeitungs- und Registrierungsgebühr 120,00 €
Die Gebühren für das Nachregistrierungsverfahren sind sofort nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen.


Die Fallbearbeitung im Rahmen der Nachregistrierung

Nachregistrierung „Ernährungstherapie“ ist die Fallbearbeitung zu bearbeiten. Die Anmeldung und Teilnahme (Link zum Fragebogen) erfolgt über das Portal.

Die Tage der "Fallbearbeitung" dienen dazu die Qualität der QUETHEB-Registrierung weiter zu erhöhen und den registrierten Fachkräften die Möglichkeit zu bieten, ihr aktuelles Wissen praxisorientiert zu überprüfen, sich mit Kollegen über die Fälle auszutauschen, zu diskutieren und so von einander zu profitieren.

Die Registrierung „Ernährungsberatung“ ist davon nicht betroffen, da diese Fachkräfte entweder noch nicht über ausreichende Berufserfahrung auf diesem Gebiet verfügen und/oder nicht mit Patienten in der Einzelberatung arbeiten.

Alle Informationen zur Fallbearbeitung entnehmen Sie bitte den ausführlichen Erläuterungen zur QUETHEB Registrierung.

Technische Voraussetzung für die Teilnahme an der Fallbearbeitung:

  • Internetzugang
  • Email-Account
  • Adobe Acrobat Reader DC

Termine zur Fallbearbeitung 

10.09. - 13.09.2021 (Freitag 10 Uhr bis Montag 10 Uhr)

04.02. - 07.02.2022 (Freitag 10 Uhr bis Montag 10 Uhr)

28.06. - 01.07.2022 (Dienstag 10 Uhr bis Freitag 10 Uhr)

23.09.-26.09. 2022 (Freitag 10 Uhr bis Montag 10 Uhr)

Bitte melden Sie sich im Portal für einen passenden Termin an.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Nachregistrierung und die Möglichkeit zur Dokumentation des Selbststudiums über diesen Reflexionsbogen.

Es gibt keinen Nachregistrierungsantrag mehr, da diese vollständig über das Portal verwaltet wird.


Die Registrierungskommission

Das ehrenamtlich tätige, unabhängige, interdisziplinär zusammengesetzte Gremium prüft die Anerkennung von Nachregistrierungsanträgen.

Reflexionsbogen

Fortbildungspunkte im Selbststudium erlangen

Reichen Sie den ausgefüllten Reflexionsbogen bei Ihrer Nachregistrierung zusammen mit den erforderlichen Unterlagen (NR-Antrag, Fortbildungsnachweise+Programm der jeweiligen Veranstaltung) ein.
Anleitung zum Ausfüllen